IPA Portal

«Kommunikation und Vertrauen zeichnen ein Team aus.»

Das Portal

Das IPA Portal war bereits ein Projekt der Berufsbildung im Jahr 2013. Es ist eine Web Plattform auf der Teilnehmer, Tätigkeiten und Firmen einer IPA zentral verwalten werden können. Durch das Portal wurde der Administrationsaufwand erheblich gesenkt. Ein Chefexperte kann auf dem Portal Personen einer IPA zuteilen und ihnen Zugriff geben auf benötigte Dokumente. Die Dokumente werden dynamisch mit dem personalisierten Inhalt zur Verfügung gestellt. Die involvierten Personen werden während der Planungsphase vom Chefexperten durch das Portal benachrichtigt, falls eine IPA publiziert wurde.

Unsere Aufgabe

In unserem Projekt ging es darum, das bestehende IPA Portal auf eine neue Technologie, welche allen Roche Lehrlingen gelehrt wird, umzuschreiben. Zusätzlich sollten wir die Website transparenter machen, damit die Bedienung einfacher und verständlicher wird.

Schwierigkeiten

Wir hatten am Anfang Mühe den IPA-Prozess zu verstehen, weil er recht komplex ist. Als wir uns dann eine Zeit lang damit beschäftigten, wurde der Prozess verständlicher. Die Planung und das Zeitmanagement waren schwerer als gedacht. Zu Anfang ging es noch, doch gegen Ende, als Fehler aufgetreten sind, war es nicht einfach die Zeit einzuteilen.

Fazit

Wir haben während der Zeit an dem wir am Projekt gearbeitet haben, verschiedene Methoden und Ansätze zum Planen und Organisieren eines Projekts kennengelernt, welche wir dann sofort einsetzen konnten. Während dem Projekt haben wir viel Neues gelernt und hatten die Möglichkeit das bereits vorhandene Wissen aus den Kursen zu festigen. Wir haben sehr viele Erfahrungen zur Teamarbeit in einem Projekt gemacht. Manchmal Schlechte und manchmal Gute, aber zum Schluss waren wir im Team sehr effizient und konnten die Arbeit gut aufteilen.

Bilder

x